Der Gemeinsame Verbünde-Index ist ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft der Verbundsysteme (AGV) Die AGV ist das zentrale Koordinierungsgremium der Verbünde Deutschlands, Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz.
https://www.dnb.de/DE/Professionell/Standardisierung/AGV/agv_node.html 

Alle Mitglieder tragen gleichberechtigt zum Gelingen des Projektes bei. Insbesondere liefert jeder deutsche Verbund seine Daten an den GVI. Die strategische Planung erfolgt über die AG der Verbundsysteme. Die beitragenden Mitglieder der AGV entwickeln den GVI kooperativ weiter.

Entwicklungspartner

Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Würtemberg
Zur Website
BibliotheksVerbund Bayern (BVB)
Zur Website
Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV)
Zur Website
Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz)
Zur Website
Hessisches BibliotheksInformationsSystem (hebis.)
Zur Website
Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV)
Zur Website

Kooperationspartner

Deutsche National Bibliothek
Zur Website
Die Österreichische Bibliothekenverbund und Service GmbH
Zur Website

Aktuelle Meldungen

Updatepause beim HBZ

Wegen Umstellungen im Rahmen der ersten Phase der Alma-Migration, werden die täglichen Updates des HBZ für ca. zwei Wochen ausgesetzt.
Zu Anfang Mai ist eine neue Grundlieferung und die Wiederaufnahme der täglichen Updates geplant.

Neues Updateinterval der ZDB

Seit Anfang Oktober werden die Daten der Zeitschriftendatenbank (ZDB) mit täglichen Lieferungen aktualisiert. Darum ist es nicht mehr nötig jeden Monat einen Gesamtabzug der ZDB einzuspielen. Dies passiert jetzt nur noch zwei mal im Jahr.

Primo Search Webhook

Erste Infos zu der neuen Schnittstelle wurden ergänzt.

Weitere Meldungen